DEUTSCH

Aachen Institute for Nuclear Training GmbH
Cockerillstrasse 100 •
52222 Stolberg (Rhld.) - Deutschland

Phone: +49 (0) 2402 127505 111
Fax: +49 (0) 2402 127505 500

E-Mail: contact@nuclear-training.de

 

Dr. rer. nat. Peter Brennecke

Bundesamt für Strahlenschutz

 

„Die Erfordernisse der Endlagerung radioaktiver Abfälle,
als Endpunkt der nuklearen Entsorgung, sind stärker in den
Vordergrund zu stellen.“

 

VITA

Herr Brennecke hat von 1967 bis 1974 an der Technischen Universität Braunschweig Physik studiert und am Institut für Technische Physik im Jahr 1978 im Bereich der Elektrochemie promoviert.

Von 1980 bis zu seiner Pensionierung im Frühjahr 2011 hat Herr Brennecke in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt und im Bundesamt für Strahlenschutz auf dem Gebiet der Endlagerung radioaktiver Abfälle gearbeitet. Hierzu zählten insbesondere die Durchführung von Planungsarbeiten zur Endlagerung aller Arten radioaktiver Abfälle, die Beteiligung und Mitarbeit in atomrechtlichen Planfeststellungsverfahren für die Endlager Konrad, Gorleben und Morsleben sowie die Beteiligung und Mitarbeit beim Einlagerungsbetrieb Morsleben 1994-1998. Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren Grundsatzfragen zur Endlagerung, Sicherheitskriterien/-anforderungen, abfallbezogene Themenstellungen, Endlagerungsbedingungen, Produktkontrolle und wasserrechtliche Aspekte.

Herr Brennecke gehörte zahlreichen nationalen und internationalen Arbeitsgruppen und Gremien an. Seit 1985 ist Herr Brennecke Sachverständiger der Kommission für Technisch-Physikalische Forschung der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz und seit 2008 Lehrbeauftragter der Technischen Universität Clausthal.

Nach seiner Pensionierung 2011 ist er als Berater und Gutachter tätig, u.a. als Mitglied im ESK-Ausschuss AZ und für die IAEA.

 

 

Roland
Baumann

Siemens AG

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat  
Peter Brennecke

BUNDESAMT FÜR
STRAHLENSCHUTZ

VITA LESEN

 

Dr.-Ing.  
Frank Charlier

NSE INTERNATIONAL

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing.  
Arno Esser

AVR


VITA LESEN

 

Prof. Dr. rer. nat.  
Friedrich Hoyler

FH AACHEN

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing.  
Iris Graffunder

ENERGIEWERKE NORD GMBH

VITA LESEN

 

Dr.-Ing.
Andreas Havenith

AACHEN INSTITUTE FOR
NUCLEAR TRAINING

VITA LESEN

 

Dipl.-Phys.
Frieder Hecker

DAS SIMULATORZENTRUM

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat.
Jörg Kaulard

TÜV RHEINLAND

VITA LESEN

 

RA Dr. jur.  
Bettina Keienburg

KÜMMERLEIN
RECHTSANWÄLTE & NOTARE

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat.
John Kettler

AACHEN INSTITUTE FOR
NUCLEAR TRAINING

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat.
Thomas Krings

FORSCHUNGSZENTRUM
JÜLICH

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing
Michael Kübel

DAHER NCS

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat.
Michele Laraia

EHEMALS IAEA
ATOMS FOR PEACE

VITA LESEN

Dr. rer. nat.
Eric Mauerhofer

FORSCHUNGSZENTRUM
JÜLICH

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat.
Giuseppe Modolo

FORSCHUNGSZENTRUM
JÜLICH

VITA LESEN

 

 Dr. rer. nat.
 Olaf Nitzsche

 BRENK SYSTEMPLANUNG

 VITA LESEN

 

Dr. -Ing.
Olaf Neubauer

FORSCHUNGSZENTRUM
JÜLICH

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing.
Rudolf Printz

FORSCHUNGSZENTRUM
JÜLICH

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing. 
Ulrich Quade

SIEMPELKAMP NUCLEARTECHNIK

VITA LESEN

Dr.-Ing.
Frank Schartmann

BRENK SYSTEMPLANUNG

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing.
Anton Scheuer

TÜV RHEINLAND

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat. 
Jörn Schmaljohann

UNIVERSITÄSKLINIKUM
AACHEN

VITA LESEN

 

Dr.-Ing. Marina
Sokcic-Kostic

NUKEM TECHNOLOGIES

VITA LESEN

 

Dipl.-Ing.
Burkhard Stahn

FORSCHUNGSZENTRUM
JÜLICH

VITA LESEN

 

Dr. rer. nat.
Stefan Thierfeldt

BRENK SYSTEMPLANUNG

VITA LESEN

 

Prof. Dr. rer. nat. 
Bruno Thomauske

FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH
RWTHA AACHEN

VITA LESEN

 

RA Dr. jur.
Stefan Wiesendahl

KÜMMERLEIN
RECHTSANWÄLTE & NOTARE

VITA LESEN

 

© 2011-2017 AiNT - Aachen Institute for Nuclear Training GmbH
IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN  |  AGB  |  KONTAKT  |  LOGIN