DEUTSCH

Aachen Institute for Nuclear Training GmbH
Cockerillstrasse 100 •
52222 Stolberg (Rhld.) - Deutschland

Phone: +49 (0) 2402 127505 111
Fax: +49 (0) 2402 127505 500

E-Mail: contact@nuclear-training.de

 

Stilllegung und Rückbau kerntechnischer Anlagen

Datum: (3 Tage)  24.-26.04.2018
Veranstaltungsort: Hotel Pullman Aachen Quellenhof
Teilnehmergebühr: 1.750,00 € p.P. netto

 

Es werden die Anforderungen bzgl. Projektplanung und -abwicklung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen dargestellt.

 

LERNZIELE

In dem Modul werden die notwendigen Schritte zur Entlassung einer kerntechnischen Anlage aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes erörtert. Hierbei werden sowohl an die Stilllegung kerntechnischer Anlagen als auch an die sichere Entsorgung bzw. Endlagerung radioaktiver Abfälle sicherheitsrelevante Anforderungen gestellt, welche im Modul behandelt werden. Auf die Technologien, die während der Stilllegungsphase einer Anlage in den Aufgabenbereichen Dekontamination, Zerlegung und Rückbau sowie Freigabemessungen eingesetzt werden, wird vertiefend eingegangen. Die Dozenten/-innen werden Ihnen die Anforderungen bzgl. Projektplanung und -abwicklung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen darlegen. Den Abschluss des Moduls bildet eine eintägige Fachexkursion zum Geschäftsbereich Nuklear-Service im Forschungszentrum Jülich. Dort werden unter anderem Abfallbehandlungsanlagen für nukleare Abfälle und Reststoffe sowie die entsprechenden Lagereinrichtungen für radioaktive Abfälle besichtigt und deren Anforderungen mit dem Leiter der Anlage erörtert.

INHALT
  • Nationale und internationale Stillegungsprojekte
  • Anforderungen an die Genehmigungsunterlagen für Stilllegung und Rückbau
  • Rechtsvorschriften und Rechte des Antragsstellers (AtG, AtVfV, VwVfG)
  • Zuständigkeiten im Stilllegungsverfahren
  • Aufgabenbereiche der Sachverständigenorganisation
  • Umweltverträglichkeitsprüfung im Rückbauverfahren
  • Strategien für Rückbauplanungen und -abwicklung
  • Projektmanagement im Rückbau
  • Umgang mit begrenzten Ressourcen (Finanzmittel, Personal, Dienstleister)
  • Ablauf des Rückbaus (technisch)
  • Zerlegetechniken im Rückbau
  • Erfahrungen aus dem Rückbau von Leistungs- und Forschungsreaktoren
  • Freigabe von Gebäuden und Bodenflächen
  • Zwischenlagerung und Abfallbehandlung
  • Charakterisierung und Entsorgung radioaktiver Abfälle
Veranstaltungszeitraum 24.-26.04.2018
Veranstaltungsort

Hotel Pullman Aachen - Quellenhof
Monheimsallee 52
52062 Aachen
www.pullmanhotels.com

 

Weitere Hotelempfehlungen siehe DOWNLOADS

Sprache Deutsch
Leistungsumfang Im Preis sind Mittagessen, Verpflegung zwischen den Unterrichtseinheiten,
Social Event und Seminarunterlagen enthalten
Teilnahmegebühr 1.750,00 € p.P. (netto) - Rabattregelung beachten

 


MODULE A
SEMINAR
MODUL B
SEMINARE
MODUL 3
SEMINARE
MODUL 4
SEMINARE
MODUL 5
SEMINARE
MODUL 6
SEMINARE
ICOND 2018
SYMPOSIEN

© 2011-2017 AiNT - Aachen Institute for Nuclear Training GmbH
IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN  |  AGB  |  KONTAKT  |  LOGIN